Haftpflichtgutachten

 

Ein Gutachten nach Haftpflichtgesichtspunkten wird bei einem Haftpflichtschaden in der Regel bei einem Schaden ab 600,00 € benötigt.

Der Haftpflichtschaden kann nicht nur bei einem Unfallereigniss, sondern auch bei einer Beschädigung durch einen Dritten vorliegen.

Die Schadenhöhe wird durch das Gutachten dem Verursacher bzw dem Versicherer nachgewiesen.

Bei der Begutachtung des Schadens wird die Schadenshöhe, der Reparaturweg, die benötigten Ersatzteile sowie der Umfang der schadensbedingten Lackierung festgestellt.

Ferner wird die Reparaturdauer und , falls notwendig, der Wert des Fahrzeuges vor Eintritt des Schadens ermittelt.

Es wird eine Aussage zur Reparaturwürdigkeit und zur Höhe des Minderwertes gemacht.

Übersteigen die geschätzten Reparaturkosten den Wert des Fahrzeuges vor Eintritt des Schadens, so ist der Restwert des Fahrzeuges zu ermitteln.